Ihre Unterkunft

Willkommen Zuhause

Entspannung nur für Erwachsene

Wir lieben Kinder und sind von ganzem Herzen mehrfache Eltern-und Großeltern. Dennoch ist das Jägerheim ein Ort, wo sich Erwachsene alleine eine Auszeit gönnen dürfen. 

Hunde bleiben bitte Zuhause

Um die Ruhe und Entspannung aller Gäste zu gewährleisten bitten wir Sie darum, ihr geliebtes Haustier für ihren Aufenthalt daheim zu lassen. 

Ihre kleine digitale Auszeit

W-LAN ist bei uns nur im Bücher-Refugium verfügbar. Auch der Handyempfang lässt zu wünschen übrig. Schlimm? Wir finden es genau so perfekt!

Bücher statt Fernsehen

Mal ehrlich: Wann haben Sie das letzte Mal die Muße gehabt, einfach nur ein Buch zu lesen anstatt sich berieseln zu lassen? Hier haben Sie die Gelegenheit.

Die Geschichte des Hauses

Das Jägerheim wird in diversen Chroniken und Literatur von Heimatforscher und Chronisten erwähnt – teilweise allerdings widersprüchlich.

Erstmalig genannt wird es 1903/1904. Auf dem Grundstück der einstigen Orbachsmühle wurde im Zuge der Mühlen-Erweiterung eine Bahnhofs-Restauration gebaut. Das ursprünglich recht kleine Bahn-Häuschen wurde im Laufe der Zeit stetig erweitert und vergrößert. Zuerst mit einem Wintergarten, dann in diversen Bauabschnitten bis hin zur heutigen, recht imposanten Größe. Es wurde lange Zeit als Gaststätte genutzt. 

Einige Original-Elemente wurden bis heute erhalten: Unter anderem der Gibel von 1903 mit mit grünen Fliesen und Holzschnitzereien, die zweiflüglige Eichetür sowie der wunderschöne Fischgräten-Eiche-Fussboden im Restaurant.

Heute ist das Jägerheim ein Haus für Menschen, die abseits von jeglichen Tourismus-Trends neue Orte und Menschen entdecken möchten.

Bücher-Refugium

Ein Traum für jeden Bücherwurm! Aus den ehemaligen Gasträumen haben wir ein uriges Refugium mit tausenden Büchern geschaffen. Ein gemütliches Lese-Wohnzimmer mit vielen Sitzecken lädt zum Schmökern und Lesen ein.

Oder zum leise miteinander plaudern, wenn Ihnen danach ist. Oder in lebhaften Diskussions-Abenden mit ausgesuchten Autoren und Gästen. Stets im kleinen und persönlichen Kreis. 

Über 6.000 Bücher

Lese-Wohnzimmer mit Sitzecken

Kostenloses Wi-Fi

Ehemaliges Restaurant

Im ehemaligen Restaurant, wo einst bis zu 50 Personen laut und lärmend Platz fanden, treffen sich heute höchstens 10-12 Menschen zum Frühstück inmitten einer behaglichen Atmosphäre und ausgesucht schönem Ambiente.

Unsere Gäste haben die Qual der Wahl: Sie sitzen lieber allein, oder nur mit Ihrem Partner zusammen? Oder möchten Sie lieber draussen im ehemaligen Biergarten frühstücken und die ersten Sonnenstrahlen ergattern? Ganz, wonach ihr Herz begehrt!

Und wenn Sie es mal genauso gesellig wie wir mögen? Dann rücken wir spontan die Tische zusammen und schaffen Platz für anregende Tischgespräche und geselliges Beisammensein. Man reicht sich Leckereien und Naschereien quer über den Tisch und genießt einfach den Moment. 

An so manchen Tagen legen wir spontan eine alte Langspielplatte auf den nostalgischen Plattenspieler. Die Auswahl ist groß: Oldies, Klassik, Jazz, Soul oder Rock. Und lauschen gespannt dem Knistern und Knacken, wenn sich die Nadel auf die Platte legt.

Die Küche

Es duftet und blubbert. Irgend etwas wird gerade zerkleinert, gedünstet, gerührt oder geknetet. Es gibt Gäste, die fühlen sich in der Küche am wohlsten. Sie wollen dabei sein, kosten, vielleicht sogar einfach nur mitmachen.

Als kleine-feine Pension bieten wir zu Ihrer Übernachtung ein gutbürgerliches Frühstück an. Wir legen Wert auf frische Produkte aus der Region von Menschen, die wir kennen und schätzen. Kleine Manufakturen und Hofläden, die mit Hingabe ihre Produkte herstellen.

Gerne laden wir unsere Hausgäste auch zu gemeinsamen Touren und Einkäufen an diese Orte ein: Vom Imker zum Biohof, zur Mühle nebenan bis hin zur Straußenfarm. Der richtige Platz für Menschen, die gute Produkte schätzen und genießen können. 

Gutbürgerliches Frühstück 

Produkte von regionalen Manufakturen und Produzenten

Riesige Küche mit modernster Ausstattung

Außenbereich

Im ehemaligen Biergarten haben Sie komplett freie Platzwahl. Hier können sie gemütlich bei Sonnenschein frühstücken oder fasziniert die Motorräder oder Oldtimer auf ihrem Weg zum Nürburgring beobachten. 

Übrigens: hier ist es Tradition, den Gästen des Vulkan-Express zu winken, wenn dieser am Wochenende tutend und dampfend vorbei fährt. 

Holzhütte am Brohlbach

Wie aus dem Dornröschenschlaf erwacht, in traumhafter Lage am fortwährend leise vor sich hin plätschernden Brohlbach. Holz und Natur pur. Harmonie und Natürlichkeit.

Unser Lieblingsplatz, den wir mit viel Liebe zum Detail neu zugänglich gemacht haben. Hier darf man ganz und gar die Seele baumeln lassen. Oder einfach nur den Vögeln zuhören und mit etwas Glück auch den seltenen und sehr scheuen Eisvogel bewundern, wenn er täglich vorbei fliegt. Oder den Tanz der Libellen beobachten, während weit oben am Himmel die edlen Greifvögel gemächlich durch die Lüfte gleiten.  

Wenn es unten am Bach gegen Abend deutlich kühler wird, sorgt das Lagerfeuer für wohlige Wärme. Und für den Hunger nach einem Tag voller Erlebnisse kann nach Absprache und je nach Angebot gemütlich und gemeinschaftlich gegrillt werden. Stets schlicht und einfach, behaglich und lecker. Der ideale Abschluss von einem schönen Tag.