245449874_4341127942629626_5157143786766473263_n

„10.000 Bücher für das AHRTAL“

***Aktualisierung Dez. 2021 ANNAHMESTOP!!!
Bis ca März/April 2022 werden momentan keine weiteren Bücher angenommen!!***
Die Menschen/Häuser/Wohnungen an der Ahr sind noch lange nicht soweit und auch die bisher erfolglose Suche für Standorte der Bücher/Lager machen dies erforderlich.

HerzensGrüße aus dem Brohltal,
Eure Bernadette

 

Oktober 2021

Mittlerweile sind zu unserer eigenen Bücher-Spende von 1000 Büchern noch ca 600 Bücher gespendet worden. Weitere ca. 400 Bücher sind noch bei den SpenderInnen und warten auf den Tansport nach hier. KLASSE-DANKESCHÖN!
Aus bisherigen Erfahrungswerten heraus geben wir hier nun einige Anregungen/Tips/Hinweise und (leider) auch Vorgaben an interessierte und engagierte BücherSpenderInnen in Kurzform.

Die Richtlinie der Bücherspenden könnte in einem Satz lauten:
„schenk/spende uns DEINE 10 absoluten LIEBLINGSBÜCHER!“

Am schönsten finde ich persönlich Hardcover- bzw gebundene Bücher statt Taschenbücher 😉

WICHTIG: Literatur/Bücher nur für Erwachsene- KEINE Kinder/Jugend-Bücher!

Bücher Genre – Die verschiendenen Bücherkategorien: (Aktuelle VORGABE/RICHTLINIE….. gilt für Oktober/November/Dezember 2021. Wird nach Bedarf aktualisiert und geändert!!!)

– Romane: historische Romane, Thriller, Fantasie, Science fiction, Krimis (momentan wegen Masse bitte KEINE weiteren „Frauen-Liebes-Romane“!!!)

– Sach-und Fachbücher, Wirtschaft, Musik, Theater, Kunst, Antiquitäten, Politik, Umwelt und aktuelle Themenfelder

– Biographische Werke, Autobiographien……

– Psychologie, Soziologie, Spiritualität, Senioren, Esotherik (modern), Gesundheit/ Lebenshilfe/ Ratgeber (speziell hier gilt: moderne Literatur bitte)…..
– Heimat/Ahrtal/Eifel bis Bonn und Köln, Natur/Wald, Wandern

– berühmte Dichter, Poesie/Gedichte, feingeistige Literatur,

– Bildbände aus aller Welt

– antiquarische BücherWerke (und JA- für die Aktion ausnahmsweise auch Bibeln, da viele ältere Menschen diese sehr vermissen werden)

***********************************************************************

Etwas zum Thema „antiquarische Bücher“:
Antike Bücher/ wirklich alte Bücher- die man selber als Bibliomane/BücherLiebhaberIn gerne in einem gut geführten Antiquariat finden möchte!
Sammlerstücke und wirklich schöne-alte Bücher- die man allein der Schönheit und/oder des Alters wegen in das Bücherregal stellt!

***********************************************************************

Und zu guter Letzt noch die „NO-GO-LISTE“:
– alte, verschmutzte, beschriebene oder vergilbte Taschenbücher!!!
– zerknitterte oder gerissene Bücher!!!
– Bücher aus Kellerräumen/feuchten/muffigen Räumen oder Raucher-Haushalten!!!

LISTE der NO-GO-BÜCHER:
KEINE Bücher von: Konsalik, Simmel, Ute Danella, Marion Zimmer Bradley, Arthur Haily und Co
KEINE Kochbücher, Bastel- oder Handarbeitsbücher
KEINE Atlanten, Duden, Enzyklopädien, alte Reiseführer, Landkarten etc

KEINE Kinder/Jugend-Bücher!

 

ACHTUNG: ich übernehme KEINE kompletten Haushaltsauflösungen für Bücher!!!

Hierbei sind bis auf einige wenige-hochwertige Ausnahmen (die sich natürlich gerne dennoch melden dürfen!) einfach viel zu viele Bücher für`s ALTPAPIER dabei.

**********************************************************************

Im weiteren Verlauf möchte ich Autoren, SchriftstellerInnen, Verlage und Herausgeber kontaktieren und um Bücher-Spenden bitten.

Dann folgt die Aktion „Büchergutscheine“ von und für die betroffenen Buchhandlungen/Fachgeschäfte im AHRTAL.

Weitere Aktionen folgen.

– MithelferInnen werden sehr gerne gesucht, die Zeit/Platz/Erfahrung haben!

– Lager/Standorte/Bücher-Regal-Plätze an beliebten Treffpunkten die gesamte AHR entlang werden gesucht!

Bisher ist diese Aktion eine 2 Personen-Teamarbeit meines wunderbar unterstützenden Mannes und meiner Wenigkeit 😉 Wir sind ein eingespieltes Team….aber auch unsere Zeit/Energie/Kapazitäten/Recourcen (auch finanzieller Natur)  sind natürlich nicht endlos und wir beide haben ein ansonsten bereits auch schon prall gefülltes Leben wie jeder andere Mensch auch 😉

Daher verzichten wir auf Zeitfresser, Action/Stress-Aktionen und verwirklichen die Aktion angelegt auf 10-12 Monate und in angemessener Art und Weise, solide, zuverlässig und bedacht.

Bei konkreten-weiteren Fragen bitte eine Mail an info@jaegerheim-brohltal.de mit Betreff „Bücher-Ahrtal“.  Als digitales Auszeit-Refugium kann die Antwort allerdings 2-3 Tage dauern.

DANKESCHÖN für Dein Interesse und Deine nette Unterstützung,

Bernadette Engelhardt

Schreibe einen Kommentar